Eine Union der Vielfalt

Wir kämpfen gegen zunehmenden Extremismus, für ein Europa, das die Rechte und Pflichten aller respektiert, und gegen ein Europa, das auf Vorurteilen, Hass und Ausgrenzung aufbaut.

Alle Menschen müssen eine echte Chance haben, an der Gesellschaft, in der sie leben, zu partizipieren und sich einzubringen. Die Freizügigkeit ist ein Recht und Gründungsprinzip der EU. Die Rechte der Bürgerinnen und Bürger und ihrer rechtlich anerkannten Angehörigen müssen respektiert und geschützt werden; gleichzeitig müssen wir Betrug und Missbrauch bekämpfen. Um weitere menschliche Tragödien zu verhindern, müssen alle EU-Mitgliedstaaten bei der Migrations- und Asylpolitik echte Solidarität zeigen und ausreichende Ressourcen zur Verfügung stellen.

Um Leben zu retten, müssen Europa und die Mitgliedstaaten solidarisch handeln und über geeignete Mechanismen verfügen, um gemeinsam Verantwortung übernehmen zu können. Wir fordern eine effektive Integrations- und Partizipationspolitik sowie eine effektive Unterstützung der Länder, aus denen die Migranten ausgewandert sind. Die Bekämpfung des Menschenhandels muss gestärkt werden.