Europas globalen Einfluss stärken

Die Europäische Union muss die universellen Grundsätze der Demokratie, des Friedens und der Einhaltung der Menschenrechte, einschließlich der Rechte von Frauen und Kindern, fördern.

In einer globalisierten und sich im Wandel befindlichen Welt voller Konflikte und zunehmender Ungleichheiten muss Europa als globaler Akteur agieren. Wir müssen starke Allianzen eingehen, um auf gemeinsame Herausforderungen reagieren zu können. Europa muss mit deutlicher Stimme sprechen und über die notwendigen Instrumente verfügen, um bei der Förderung von weltweitem Frieden, Demokratie und Wohlstands eine Vorreiterrolle zu übernehmen. Um die positive Wirkung seiner Außenpolitik zu fördern, muss Europa seine gemeinsamen Bemühungen im Bereich der Verteidigung, der Entwicklung, des Handels und der Demokratieförderung verstärken. Die EU muss im Ausland effektiv für Frieden eintreten und sich um eine engere Zusammenarbeit bei der Verteidigung bemühen.

Wir müssen alle Menschen unterstützen, die weltweit für Demokratie, soziale Gerechtigkeit, Nichtdiskriminierung und gegen alle Formen der Unterdrückung kämpfen. Wir werden die Östliche Partnerschaft als wichtiges Instrument unterstützen, das anderen Ländern ermöglicht, sich der EU anzunähern und wir werden enge Beziehungen mit der Mittelmeerregion fördern. Wir müssen die europäische Erweiterung weiterhin unterstützen. Die Garantie der Grundrechte und die Einhaltung europäischer Werte muss weiterhin bei allen zukünftigen Beitritten unmissverständlich gewährleistet werden. Wir müssen globale Ungleichheiten und Armut bekämpfen, indem wir die Zusammenarbeit in der Entwicklungspolitik fördern, die Millenniumsentwicklungsziele erreichen und die Post-2015- Agenda zu einem Erfolg machen.